KUBB-Turnier am 12. September 2020
7. April 2018
Frischer geht’s nicht!
17. April 2018

God’s Squad zu Besuch im Feriendorf

"Was uns verbindet ist die Liebe zu Jesus Christus und das Motorradfahren. Wir sind eine Gruppe vón Christen aus vielen Ländern der Erde. Uns ist es wichtig, Bikern von Jesus Christus zu erzählen und Menschen in deren Not beizustehen", so fasst der vor fast 50 Jahren vom australischen Pater John Smith in Melbourne gegründete Motorradclub sein weltweites Wirken zusammen. Dieser "CMC - christlicher Motorrad-Club, war jetzt mit rund 250 Bikern im CVJM-Feriendorf zu Gast. Neben den 50 motorradfahrenden Gästen aus Deutschland waren noch Biker aus der Schweiz, Griechenland, Italien, England, Irland, Holland, Kroatien, Lettland, Luxemburg, Estland, Skandinavien, Polen, Ukraine, Litauen und sogar Australien ins Feriendorf gekommen, um einerseits ihre christliche Verbundenheit untereinander zu demonstrieren, zum anderen aber auch "Zeit füreinander zu finden", für Gebete und um "an die Liebe Gottes zu erinnern" und den Gästen mit biblischen Worten beizustehen, die Hilfe benötigen. Internationaler Präsident von "God's Squad - Gottesgruppe" ist der Australier Jean Stillmann, in Deutschland zeichnet Harald Kull aus Bad Herrenalb für den CMC verantwortlich. Alle Biker waren begeistert vom CVJM-Feriendorf, zwischen Herbstein und Lanzenhain idyllisch am Waldrand und dem dahin plätschernden Ellersbach gelegen. "Hier finden wir Ruhe, Natur und Raum für unsere Gespräche. Wir sind keine Kirche, wir sind ein christlicher Motorrad-Club, der Gottes Wort hört, sicher der Nächstenliebe verschreibt, aber auch für unsere Motorradfahrten um den Schutz von Jesus Christus bittet", geben die Verantwortlichen weiter zu verstehen. Bei herrlichem Wetter gaben die Biker bei ihrer gemeinsamen Abfahrt am Sonntag ein imposantes Bild ab.

Bild und Textauszüge aus dem Pressebericht des Lauterbacher Anzeigers vom 26., September

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X